Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
Grundschule Filderstadt-Bonlanden
Grundschule Filderstadt-Bonlanden » Aktivitäten » Schuljahr 2021/2022

Schuljahr 2021/2022

Theaterstück „Lümmel“

Eine schöne Abwechslung für alle Erst- und Zweitklässler*innen: Der Besuch der Schauspielerin Lisa Scheibe von Lokstoff mit „Lümmel“, dem Esel, der etwas anders war, als andere Esel. Er hatte nämlich drei Ohren. Von den meisten Tieren abgelehnt, fand er in dem Hasen und dem Fuchs dennoch Freunde. Sie hatten nämlich Körperteile getauscht: den Schwanz, das Fell und sogar die Beine. Zum Schluss kam noch der Rabe dazu und tauschte Federn… So wurden alle RAHAFUSEL. Und am Ende erkannten natürlich alle Tiere, dass sie gut sind, so wie sie sind.

Wir bedanken uns bei bei der Sparkasse Esslingen, die dieses Event gesponsert hat. Es war sehr schön!! (Hei)

Auszeichnung "Spielen macht Schule"

Im vergangenen Schuljahr hatte die Grundschule Bonlanden die Gelegenheit bei der Initiative "Spielen macht Schule" ein Konzept einzureichen.
Ziel hierbei ist es, Gesellschaftsspiele mehr in den Schulalltag zu integrieren und die Spielkompetenz der Kinder zu fördern. Die Integration der Spiele fördert darüber hinaus auch eine Vielzahl weiterer Kompetenzen im fachlichen und sozialen Bereich.    
Unter allen eingereichten Konzepten wurden Gewinner ausgewählt, die sich über eine größere Anzahl an verschiedenen Gesellschaftsspielen freuen dürfen.

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Konzept zu den Gewinnern zählen können!
Inzwischen sind viele Spiele angekommen und warten schon darauf, nach der Inventarisierung, zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten eingesetzt zu werden. (We)

Krimitage an der Grundschule Bonlanden

Wohin ist nur Jojo verschwunden? Diese Frage stellten sich vor den Herbstferien viele Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bonlanden. Bei einer Schulhausübernachtung verschwand Jojo, der Hund, plötzlich während eines Versteckspiels. Seine Freunde Frida, Fips und Fredo mussten sich auf eine spannende Reise begeben, um ihren Freund wiederzufinden. Dank tatkräftiger Unterstützung aller Schüler*innen der Grundschule Bonlanden, konnte Jojo zum Glück wiedergefunden werden. Dafür tauchten die Klassen in verschiedene spannende Kriminalfälle und Projekte ein, die es zu lösen galt. Am Ende konnte durch ein Lösungswort das Versteck von Jojo gelüftet werden.(Fr)

Viertklässler*innen on ice

Am Mittwoch, 20. Oktober, unternahmen alle Schüler*innen der vierten Klassen mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern und Schulbegleiter einen Ausflug zur Eishalle in Wernau.

Es war eine tolle Gruppe, die schon Tage vor dem Ausflug dem Eislaufen entgegenfieberte. Voller Vorfreude starteten wir morgens unsere Fahrt zur Eishalle, wo dort angekommen, sich alle Kinder auf die Eisfläche wagten. 

Auf der allein für die GSB zur Verfügung stehenden Eisfläche, konnten wir uns frei bewegen und hatten großen Spaß. Auch wenn jemand ausgerutscht ist und den Boden unter den Füßen verloren hat, ließ sich niemand davon abhalten, mutig weiter Schlittschuh zu laufen. 

Gemeinsam konnten wir bei einer kleinen Mahlzeit wieder zu Kräften kommen und danach glücklich und zufrieden die Heimfahrt antreten. (Ma)

Kinder- und Jugendsprechstunde mit OB Traub

In den letzten Wochen ging es rund an der Grundschule Bonlanden. Interessante, spannende und lustige Fragen wurden von allen Schüler*innen von der Klassenstufe 1 bis 4 gesammelt. Am vergangenen Donnerstag war es dann endlich soweit und der Oberbürgermeister Christoph Traub kam zu Gast an die Grundschule Bonlanden. Die Viertklässler*innen hatten nun in der 6. Stunde die Möglichkeit, im Rahmen einer Kinder- und Jugendsprechstunde, die vorbereitenden Fragen direkt an den OB zu stellen. Es wurden Fragen zur Person und zur Arbeit gestellt und die Kinder konnten noch eigene Wünsche und Anregungen einbringen. Herr Traub antwortete sehr ehrlich und sehr direkt. Vielen Dank den Besuch und bis zum nächsten Mal. (Gei)

Schulhofbemalung der Grundschule Bonlanden

Endlich erstrahlen die Schulhöfe der Uhlberg- und Schillerschule wieder in neuem Glanz. Dafür trafen sich engagierte Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen an zwei Samstagnachmittagen sowie an einem Freitagnachmittag an der Grundschule Bonlanden. Bereits letztes Jahr sollte die Aktion starten, musste aber wegen schlechtem Wetter abgesagt werden. Dieses Jahr blieb das Wetter an beiden Tagen traumhaft und ermöglichte so, die Bemalung der beiden Schulhöfe. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und endlich können die Schüler*innen der Grundschule Bonlanden die alten bzw. neuen Spiele wieder richtig nutzen. Vielen Dank an alle Helfer*innen und an den Förderverein, welcher die Farben gesponsert hat.

Erste Klassen im Wald

Die Klassen 1c,d waren letzte Woche 2 Tage im Wald. Die Kinder sollten sich besser kennenlernen. Dazu wurden Namensspiele, Partnerspiele und weitere Aktionen durchgeführt.

Natürlich war auch das Freispiel wichtig, bei dem man nicht nur mit den ehemaligen Kindergartenfreunden spielen konnte.

Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Abrutat, begleitete die beiden Klassen und unterstützte uns bei den Aktionen. Vielen Dank!  (Hei)

Einschulung an unserer Schule

Am Donnerstag war der große Tag für die neuen Erstklässler. Da konnten wir die neuen Schüler in unsere Schulgemeinschaft aufnehmen.

Immer noch pandemiebedingt mit einigen Einschränkungen, fand in der Uhlberghalle eine schöne Einschulungsfeier statt. Die Zweitklässler hatten dafür ein Programm vorbereitet, das entweder über kleine Videosequenzen gezeigt wurde oder live vor Ort präsentiert wurde. Lieder, Gedichte und eine Geschichte über die Eule Eusebia, die leider nicht lesen, schreiben und rechnen konnte. Applaus gab es für die guten Wünsche an die Erstklässler, vor allem bei: …eine COVID-freie Schulzeit.

Wir bedanken uns bei den jetzigen Zweitklässlern: Das habt ihr toll gemacht!

Und den Erstklässlern wünschen wir, dass sie einen guten Start in ihre schulische Laufbahn haben.
(Hei)

Wechsel im Kollegium

Zu Beginn des Schuljahres 21/22 gibt es Veränderungen im Kollegium der Grundschule Bonlanden.

Ende des letzten Schuljahres verabschiedeten wir uns von unserer Konrektorin Frau Spachi-Klaiber und den Kolleginnen Frau Scheffel, Frau Weiss-Harter und Frau Wilkening.

Wir wünschen Ihnen im Namen der gesamten Schulgemeinschaft alles Gute für ihren weiteren beruflichen und/oder privaten Lebensweg. Herzlichen Dank für den Einsatz an unserer Schule!

 

Neu oder wieder an unserer Schule begrüßen dürfen wir:

- Frau Benjamin als Klassenlehrerin der Klasse 1a.

- Frau Geiger und Frau Rick kehren zurück ins Kollegium.

- Frau Purucker bleibt uns nach ihrem Referendariat als Kollegin erhalten.

Herzlich willkommen und einen guten Start an der Grundschule Bonlanden!

Alle Informationen zu den Klassenlehrer*innen im kommenden Schuljahr und die Kontaktdaten der Lehrkräfte finden Sie hier.

Grundschule Bonlanden | Mahlestraße 14 | 70794 Filderstadt | Telefon: 0711 67452210
Letzte Änderung: Montag, 29.11.2021   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Filderstadt